Sie sind hier
CSU Moosbach Hauptseite | FU Moosbach | Junge Union
Nachrichten von CSU.de
Bitte warten..
Daten werden geladen

Geschichte der Jungen Union von 1976 bis 1980

Im Jahre 1976 nahm die JU-Moosbach Stellung gegen den Schulverband Moosbach - Tännesberg. In einer eigenen Versammlung am 07.05.1976 wurden die Mitglieder über die geplante Umgestaltung des Marktplatzes informiert. Am 06.09.1976 konnte der damalige Landesvorsitzende der JU-Bayern Otto Wiesheu in Moosbach begrüßt werden.

Im Jahre 1977 erreichte der Mitgliederstand eine neue Höchstmarke von 110 Mitgliedern.

Die Kommunalwahlen im Jahre 1978 waren wiederum ein großer Erfolg für die JU. Von 8 Kandidaten schafften 5 den Einzug in den Gemeinderat. JU-Vorsitzender Hans Rossmann wurde mit 36.000 Stimmen in den Kreistag gewählt und rückte von Platz 35 um 23 Plätze auf den 12. Platz vor.

Wegen einer Abänderung der Abfahrtszeiten des Bahnbusses von Weiden nach Moosbach wurde im Sommer 1980 MdB Max Kunz eingeschaltet. Anlässlich einer Informationswoche der JU konnte am 25.07.1980 der damalige JU-Bayern Landesvorsitzende Alfred Sauter in Moosbach begrüßt werden.

Am 21.11.1980 feierte der JU-Ortsverband Moosbach sein 15-jähriges Bestehen. Als Referent konnte der stellvertretende JU-Bundesvorsitzende Dr. Franz Christoph Zeitler aus München gewonnen werden.
 
weiter zum Pressebericht zum 15-jährigen Gründungsjubiläum

Zurück zur vorherigen SeiteZurück
© 2021 CSU Moosbach